DIE BETTLER SYMPHONIE 

& DIE SCHÖPFUNG UND DER ACHTE TAG

FILMABEND Im Rahmen der Ausstellung „OFFSITE“  

Foto:Brüning

Wir freuen uns auf den Filmeabend Vergangenheit auch heute? mit Peter Wendt am Donnerstag, 14.01.2016 19.00 Uhr im Foyer des Landgerichts Baden-Baden. Im Rahmen der Ausstellung OFFSITE, die wir gemeinsam mit der Produzentengalerie CUBUS veranstalten, zeigen wir 2 Filme des langjährigen Kameramanns des SWF, Peter Wendt, mit den Titeln:

 

Die Schöpfung und der achte Tag

Die Bettlersymphonie

 

Der Filmemacher sagt über seine Werke: In „Die Schöpfung und der achte Tag“ zeige ich die Entstehung der Erde. Am achten sieht man dann, was passiert, wenn der Mensch alles besser weiß. Der Film "Die Bettlersymphonie" spielt in Santiago de Chile, wo ich die Armut der Menschen während der Diktatur im Gegensatz zu der Arroganz der Reichen aufzeige. Inhaltlich schließen die Filme an das übergeordnete Thema der Ausstellung „Flucht Vertreibung Asyl Heimat“ an.

 

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von:

ZEYNEL DOST MATUR (SAZ) aus der Türkei.