samebutdifferent

Peter Nowack | Martin Wagner

 

21.9.2017 - 19.00 Uhr Landgericht BB

Unter dem Titel samebutdifferent plant der Verein Kunst und Kultur im Landgericht Baden-Baden eine neue Bilderausstellung vom 21.9. bis 30.10.2017. Die beiden Künstler Peter Nowack und Martin Wagner stellen ihre neuen Werke im Foyer und in den Fluren der oberen Etagen des Landgrichts aus.

Die Malerei von Peter Nowack mit seinen streng konstruktivistisch verankerten Positionen bezeichnet er selbst als „Poesie der Geometrie“. Sein Konzept der undefinierten Bildaussage mit den abstrakt geometrischen Formen Quadrat / Kreis / Dreieck und Linie zieht sich wie ein roter Faden durch nahezu alle Motive seiner Kunstwerke.

Das Konzept der undefinierten Bildaussage teilt er mit Martin Wagner, dessen Bilder mit ihren teilweise amorphen, wie zufällig entstandenen Motiven im spannenden Gegensatz zur strengen Formgebung in Nowacks Bildern stehen.

Dieser interessante Unterschied soll in der geplanten Ausstellung durch die Anordnung der Bilder dargestellt werden. Ob zusammen auf einer Wandfläche oder gegenüberliegend gehängt, der Betrachter hat immer die Option, die Kunstwerke miteinander zu sehen und zu vergleichen (siehe Simulation oben). Alle Bilder sind in Acryl oder in Öl auf Leinwand gemalt.

Vernissage:          Do 21.09.2017 / 19 Uhr

Einführung:           Michael Borchard / Gespräch mit den Künstlern

Musik:                  Überraschung

Ausstellung:         22.09. – 10.11.2017

Öffnungszeiten:    Mo – Do 7.30 – 16.30 / Fr 7.30 – 14.30

 

Adresse:              Landgericht Gutenbergstr. 16 76532 Baden-Baden